Pünktlich um 10:00 Uhr am 01. Mai 2016 fanden sich bei bestem Wanderwetter ca. 40 Wanderer an der Jakobshütte ein. Nach einem Begrüßungs-Sekt ging es auf eine Runde von 7km die uns über die Hutzelstraße nach Neutsch führte wo wir das neue fast fertige Bürgerhaus anschauen konnten. Am Frankenhäuser Wäldchen wurde die Gruppe von Peter Ludwig mit kalten Getränken erwartet. Nach der Stärkung ging es weiter über den Bieberwoog mit einer "Flußüberquerung", die für einen Wanderer nicht ganz trocken verlief wink.

Am Oberen Pechkopf vorbei kamen wir dann gegen 12:15 Uhr pünktlich zu den ersten fertig gegrillten Steaks und Bratwürsten wieder an der Jakobshütte an.

Ein paar Bilder von der Tour:

Danke an Christa Wilcek für das Zurverfügungstellen von sechs der Fotos!